-eine spontane Reise-
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/anke-in-polen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ick bin in Berlin, wa!

emotionemotionWie schön, dass ihr alle dabei seid, hab mich super über alle eure Einträge gefreut! Wo immer ihr seid: viele Grüße aus dem wunderbaren Berlin!!

Es ist zwar superheiss hier und ich hatte ein wenig Schiss, irgendwelche Kollegen zu treffen, aber es ist klasse und bisher alles gut gegangen. Ich meide auf jeden Fall sicherheitshalber mal das Zentrum rund um den Gendarmenmarkt und die Friedrichstrasse... das ist ja nunmal das Zentrum der bösen braunen Brause...

Zuerst hab ich meine liebe alte Schulfreundin Jule getroffen, wir sind schön was Essen gegangen, haben ein Schirmchengetränk getrunken und ich hab mal erzählt, was die letzten Wochen so passiert ist. Dann bin ich umgezogen zu Mathias, meinem Lieblingspolizisten, der  auch noch krank geschrieben ist.

Der hat mir spontan Asyl gewährt, was natürlich klasse war! Wir sind nach Potsdam zum Kayaken gefahren, haben Kraniche angepaddelt und verscheucht um dann später zuhause bei ihm leckere Doraden mit Kräutern auszustopfen und zu grillen. Lecker war das, und nach 7 fast fischfreien Roland-Jahren eine Offenbarung! Ich brauche nicht nur mehr Fisch in Zukunft, Kinder!! 

Abends sind wir mit dem Mountainbikes (coole Gangschaltung, die Mathias da hat. Will ich auch mal haben!) noch in einer der vielen Strandbars hier und haben den Sonnenuntergang genossen, ach, wie herrlich kann das Leben sein! 

Das WM-Spiel Brasilien-Holland haben wir gestern auch noch geguckt (ein Hammer, dass die Südamerikaner raus sind!), heute steht ja Deutschland-Argentinien an und wo wir gucken, wird sich zeigen. Ich mach mir hier keine Sorgen, was Nettes zu finden, nur auf die Fanmeile gehen wir nicht, so viel ist klar...

Ich fahre gleich erstmal zu einem schönen alten Friedhof Heerstrasse am Olympiastadion, um ein paar Fotos zu machen. Macht euch keine ernsthaften Sorgen, ich finde alte Friedhöfe einfach nur schön! (Und auch nicht erst seit ich "Harold & Maude" lieben gelernt habe!) 

Bis bald, *trööööööööööt-trööööööööööt-tröööööööööt* bis zum Deutschland-Spiel! Der Tipp, den ich meinem argentinischen Reisefreund Guillermo geschickt habe, lautet übrigens 3:2  !

 

 

3.7.10 10:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung